ErftGold.

So lecker schmeckt Umweltschutz.

Region.

Gut für die

Gut für dich.

ErftGold ist eine regionale Erzeugergemeinschaft mit dem Ziel, Lebensmittel wieder nachhaltig und fair zu erzeugen.

Regionaler Anbau

Durch kurze Transportwege wird die C02-Emission gesenkt.

Betriebe im Rhein-Erft Kreis werden wirtschaftlich gestärkt.

Nachhaltiger Anbau

Dadurch sind unsere Produkte gesünder für Sie und für die Umwelt.

Und so funktioniert´s

Die ErftGold-Landwirte verwenden in der Wachstumsphase keine chemischen Pflanzenschutzmittel und verpflichten sich nach bestimmten, von ErftGold festgelegten Qualitätsstandards zu produzieren.

Das Getreide wird in einer ErftGold-Mühle in der Region weiterverarbeitet, die ebenfalls nach unseren Standards arbeitet.

Das Mehl wird dann von handwerklichen ErftGold-Bäckern im Rhein-Erft-Kreis zum backen genutzt.

Alle Produktionsschritte erfolgen nach unseren Qualitätsrichtlinien und werden durch externe Gutachter überwacht.

Wir haben bereits mit dem Anbau von Getreide begonnen, das ab dem Herbst 2020 auf den Markt kommt.

Getreide ist nur der Anfang

Unser Ziel ist es, ErftGold auf möglichst viele regional anbaubare Lebensmittel

auszuweiten. Damit wir Ihnen die Möglichkeit geben können, umweltfreundlich und regional einkaufen zu gehen.

Unsere Vision:

ErftGold als Gütesiegel

Wir arbeiten daran, dass ErftGold

für den Verbraucher zum Gütesiegel für regional und umweltfreundlich angebaute Lebensmittel wird.